1. Checken Sie die Voraussetzungen: Bedingung für eine Teilnahme sind mindestens zwei vollständig abgeschlossene Geschäftsjahre (zum Zeitpunkt der Einreichung), in der Kategorie Design mindestens ein Jahr. Sie können sich in mehreren Kategorien und auch mehre Jahre hintereinander bewerben.

>> Die ausführlichen Teilnahmebedingungen <<

2. Starten Sie frühzeitig: Fangen Sie rechtzeitig an, die Bewerbung zu planen. Das Bewerbungsverfahren läuft bis 18. September 2023. Es ist empfehlenswert, sich mit ausreichend Vorlauf vorzubereiten.

3. Wählen Sie Ihre Kategorie(n): Entscheiden Sie sich für eine oder mehrere Kategorien, in denen Sie die Stärken Ihres Betriebes sehen. Begründen Sie für sich in wenigen Sätzen, warum Sie genau in dieser Kategorie top sind! Diese Begründung kann die Grundlage und der rote Faden für Ihre Bewerbung sein. Falls die Jury Ihre Stärken eher in einer anderen Kategorie sieht, hat sie die Möglichkeit, Sie umzusortieren.

>> Zu den Kategorien <<

4. Setzen Sie auf Teamwork: Beziehen Sie Ihr Team mit ein. Sammeln Sie gemeinsam Argumente, mit der Sie die Jury überzeugen wollen. Vor allem in der Kategorie Employer sind Stimmen und Bilder des Teams natürlich sinnvoll.

5. Füllen Sie den Fragebogen aus: Der aktuelle Fragebogen steht online zur Verfügung. Füllen Sie diesen lesbar, wahrheitsgemäß und vollständig aus.

>> Zum Fragebogen <<

6. Erstellen Sie eine eigene Bewerbungsmappe: Wählen Sie eine attraktive und authentische Form für Ihre Bewerbungsmappe. Dies kann auch eine digitale Präsentation sein (PDF oder Film mit max. 50 MB oder Webportfolio). Bedenken Sie bei der der Konzeption der Mappe, dass die Jury daraus in kürzester Zeit Ihre Stärken erkennen muss. Lose Blatt-, Datei- und Bildersammlungen sind absolute Ausschlusskriterien.

7. Beachten Sie Formelles: Achten Sie in den Texten ihrer Bewerbung auf korrekte Rechtschreibung, übersichtliche Struktur, ein ordentliches Erscheinungsbild und sachgemäße Verpackung. Überzeugen Sie die Jury mit schnell erfassbaren, klaren, wahrheitsgemässen und authentischen Argumenten, warum sie Sie ein TOP Salon sind.

8. Zeigen Sie gute Fotos: Prüfen Sie, ob Sie ausreichend aktuelle, aussagekräftige, professionelle Fotos Ihres Salons und Ihres Teams verfügbar haben. Wenn nicht, beauftragen Sie diese rechtzeitig. Denken Sie auch unbedingt daran, 

9. Halten Sie Unterlagen/Belege bereit: Sammeln Sie Belege und Unterlagen und halten Sie diese für eventuelle Nachfragen bereit. Sie müssen diese NICHT der Bewerbung beilegen. Je nach Kategorie zum Beispiel: Marketingmaterial, Kundenbindungsinstrumente, Mitarbeiterbögen, eigene Ausbildungspläne, Auszüge aus Fotoshootings etc.

10. Senden Sie alles rechtzeitig los: Für eine Zulassung gilt der 18. September 2023 als Einsendeschluss (Poststempel) für analoge Bewerbungen. Auch bei den digitalen Bewerbungen ist dies der Stichtag. Allerdings müssen Sie dafür rechtzeitig vorab einen individuellen, geschützten Upload-Link anfordern, und zwar unter: topsalon@tophair.de 

>> Upload-Link anfordern >>

Auswahlphase - bis 18. September: Sie füllen unseren aktuellen Fragebogen aus. Reichen Sie ihn ab sofort zusammen mit einer individuellen Mappe als Bewerbung ein. Einsendeschluss ist der 18.September 2023.

Juryphase - bis Ende Oktober: Die TOP HAIR Redaktion sichtet alle Bewerbungen uns sortiert für die Jury pro Kategorie eine bewätigbare Menge an Bewerbungen vor. Maximal zehn Kandidaten pro Kategorie kommen auf den Tisch der Jury. Das ist also schon einmal eine super Leistung, es soweit zu bringen! Die Jury nimmt diese TOP 50 dann einen Tag lang ganz genau unter die Lupe, stimmt geheim ab und nominiert so pro Kategorie drei Salons, die TOP 15 und damit Finalisten für das Jahr 2024 sind!

Testkundenphase - Ende Oktober 23 bis Mitte Januar 24: Die TOP 15- Salons werden anschliessend von anonymen Testkund*innen des Mystery Check Unternehmens International Service Check besucht. Dieser Besuch muss von den Salons einplanbar sein. Das Ergebnis zusammen mit der Jurywertung ergibt das Gesamtergebnis.

Innerhalb dieses Zeitraums findet ausserdem ein Foto-Shooting mit einer TOP HAIR-Fotografin in Ihrem Salon statt. Dieses dauert etwa einen halben Tag.

Vermarktungsphase der Finalisten - Dezember 23 bis März 24: Im Dezember 2023 veröffentlicht TOP HAIR auf allen Kanälen die Namen der nominierten TOP 15. Von da an bis zur großen Preisverleihung am 23. März 2024 können die TOP 15 ihre Nominierung zur Vermarktung nutzen. Sie erhalten von uns dafür vielfältiges Material (Urkunde, Pressetext, Logos, Online-Banner etc.).

Finale - 23. März 2024: Alle nominierten Salonteams laden wir zur Preisverleihung am Samstagabend, 23. März 2024, auf der TOP HAIR - DIE MESSE in Düsseldorf ein. Vor Tausenden Zuschauer*innen verkünden die Jurymitglieder live, wer die begehrten Awards mit nach Hause nehmen darf.

(Hier geht's zum Video der Preisverleihung 2023!)

Das erwartet die TOP Salon Sieger 2024

Vermarktungsphase der Sieger - ab Ende März 24: Direkt am Morgen nach der Preisverleihung erhalten alle fünf Sieger eine individuelle Pressemitteilung und Bilder des Abends, die sie für lokale Presseaktionen nutzen können. Zusätzlich zu dem hochwertigen, handgefertigten Pokal erhalten alle Sieger ein digitales Marketing-Paket mit Logo, Bannern und Grafiken.

Testkundenbericht: Allen Finalisten stellen wir den ausführlichen Testkundenbericht zur Verfügung. damit haben die Unternehmer eine kostenlose Stärken-Schwäche-Analyse, die sie für ihre Strategie nutzen können.

Club der Besten: Alle Nominierten und Sieger*innen werden zum Club der Besten eingeladen – ein exklusiver Kreis aus ehemaligen TOP Salons, also der Elite der deutschen Friseurunternehmer – der einmal im Jahr zwei Tage zusammenkommt. Bereits diekt nach der Preisverleihung laden wir ALLE Finalisten sowie die bisherigen Mitglieder dieses Zirkels zu einem After Show Empfang an, so dass alle auf ihren großen Erfolg gemeinsam anstoßen können.

Auch für 2024 sucht TOP HAIR wieder in fünf Kategorien die erfolgreichsten Coiffeurunternehmen in der Schweiz, in Deutschland und Österreich! Bewerben Sie sich bei unserem unabhängigen Business-Wettbewerb TOP Salon – The Challenge und zeigen Sie Kund*innen, Bewerber*innen und der gesamten Branche, wie gut Sie sind!

>> Zu den Teilnahmebedingungen <<

Und so geht's: Wer sich um den Titel TOP Salon 2024 bewerben möchte, benötigt:

- den vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllen, offziellen Fragebogen

- eine  individuell erstellte Bewerbungsmappe.

Sie können entweder eine physische Mappe auf dem Postweg einreichen oder sich digital bewerben. Diese wird dann nach einer ersten Auswahl der TOP HAIR Redaktion von einer renomierten Fach-Jury genau unter die Lupe genommen.

  • Am Business-Wettbewerb für Friseurunternehmer*innen TOP Salon – The Challenge kann jeder Betrieb aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilnehmen, der zum Zeitpunkt der Einreichung mindestens zwei abgeschlossene Geschäftsjahre nachweisen kann (Kategorie Design: ein abgeschlossenes Jahr).
  • Die Bewerbungsfrist für 2024 läuft bis zum 18. September 2023
  • Eine Bewerbung muss konkret für eine der fünf Kategorien erfolgen. Es ist möglich, sich gleichzeitig in mehreren Kategorien zu bewerben, dann jedoch mit jeweils einer individuellen Bewerbung inkl. einem eigenem Fragebogen pro Kategorie. Die Jury kann Sie in eine andere Kategorie umsortieren, falls sie Sie dort für geeigneter hält.
  • Eine Bewerbung muss den vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllten Fragebogen sowie eine individuelle  Bewerbungsmappe enthalten.

Für digitale Bewerber

  • Die Bewerbungsmappe kann auch digitalisiert sein, etwa in Form eines PDFs, Films (jeweils maximal 50 MB!) oder Webportfolios (Achtung: diese müssen mindestens bis Juni 2024 erreichbar sein!)
  • Wenn Sie eine Bewerbung digital einreichen wollen, fordern Sie bitte einen individuellen, geschützten Upload-Link an unter: topsalon@tophair.de
    Nennen Sie bitte den Salonnamen und die Kategorie(n)
  • Bewerbungen mit losen Blättern, losen Fotos oder einzelnen Dateien sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
  • Alle von der Fachjury nominierten Salons werden von anonymen Testkunden*innen besucht und bewertet. Für den Besuch der Testkund*innen muss ein Termin zwischen Ende Oktober und Mitte Januar eingeplant werden.
  • Alle nominierten Salons werden zudem zwischen Ende Oktober und Mitte Januar von einem/r TOP HAIR Fotograf*in besucht. Dafür müssen die Salons etwa einen halben Tag für ein Shooting im Salon einplanen.
  • Mit der Einsendung der Bewerbungsunterlagen stimmen die Teilnehmer*innen der Sichtung, Speicherung und Nutzung der eingesendeten Unterlagen sowie der Speicherung der Kontaktdaten der Teilnehmer*innen und einer Kontaktaufnahme durch TOP HAIR International zu.

Die fünf Kategorien des Wettbewerbs spiegeln wider, welche Kriterien am Markt für den Erfolg eines Salons entscheidend sind.

Sie können sich in einer oder mehreren Kategorien bewerben  - dann bitte jeweils mit einer individuellen, vollständigen Bewerbung inkl. Fragebogen. 

Best Practice Award: Sie verbinden langjährige Unternehmenstradition mit stetiger Erneuerung und Wachstum? Mit welchem Gesamtpaket aus Service, Atmosphäre und Details sind Sie so erfolgreich? Erklären Sie, was die Leistungen in Ihrem Salon besonders macht. Zeigen Sie auf, wie Sie Ihr Angebot über die Jahre auf konstant hohem Niveau halten.

Design Award: Gewähren Sie uns Einblicke in Ihre innovative, einzigartige und ungewöhnliche Raumgestaltung – egal, ob modernisiert oder ganz neu eingerichtet. Hier reicht ein abgeschlossenes Geschäftsjahr aus. Beschreiben Sie kurz, welche Herausforderungen Sie beim Einrichten hatten und wie Sie sie gelöst haben. Beschreiben Sie Ihr Design knapp in eigenen Worten. Wenn möglich, reichen Sie Vorher-Nachher-Bilder ein! 

Digital Business Award: Die Digitalisierung der Branche ist zu einem absoluten Erfolgsfaktor am Markt geworden. Sie stellen sich der fortschreitenden Digitalisierung in der Friseurbranche mit Maßnahmen und heben sich so von ihren Mitbewerbern ab. Stellen Sie ausführlich dar, welche digitalen Maßnahmen Sie im Betrieb nach innen und außen einsetzen. Gehen Sie dabei sowohl auf digitales Marketing als auch auf digitalisierte Betriebsprozesse ein.

Eco Future Award: Soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Umweltfreundlichkeit stehen ganz oben auf Ihrer Agenda? Neben dem schonenden Einsatz von Ressourcen sind Ihnen auch faire und integrative Arbeitsbedingungen, soziales Engagement oder Ehrenamt ein Anliegen? Dann bewerben Sie sich in dieser Kategorie!

Employer Award: Sie setzen auf den Erfolgsfaktor Mitarbeiter? Stellen Sie Ihre innovativen Methoden vor, mit denen Sie Mitarbeiter*innen gewinnen, binden, ausbilden und fördern. Erklären Sie anhand von Beispielen, welche Anreize Sie ihnen bieten und welche Verantwortlichkeiten Sie in deren Hände geben. Erläutern Sie Ihr Ausbildungskonzept und Ihre Motivation dazu. 

Sabrina Poser

Die Friseurunternehmerin aus Herford war drei Mal in Folge nominiert, bevor sie sich 2022 den TOP Salon-Titel in der Kategorie Best Practice holte. Heute hält die Friseurin Seminare und Vorträge vor Kolleg*innen und will auch ihnen zu mehr Sichtbarkeit und Erfolg verhelfen.

Zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer wollten TOP Salon werden. Die Jury hatte die schwere Aufgabe, in jeder der fünf Kategorien, drei Kandidaten ins Finale zu schicken.

Und hier kommen die Nominierten für den TOP Salon 2024:

"Unterschätzen Sie das nicht: Es ist schon eine grossartige Leistung bei all den Bewerbungen auf den Tisch der Jury zu kommen", erklärt TOP HAIR-Chefredaktorin und - Verlagsleiterin Rebecca Kandler. "Seien Sie stolz auf sich!"

Und hier sind die TOP 35 beim TOP Salon - The Challenge 2024:

Erleben Sie auf der TOP HAIR Messe in Düsseldorf ALLES an einem Ort und mit einem Ticket: Shows, Workshops und Kongressvorträge, Business, Party und der Besuch der parallel stattfindenden Kosmetikmesse BEAUTY inklusive. 

Wir haben heute bereits ein Weihnachtsgeschenk für Sie:
Sichern Sie sich online bis zum 31.12.2023 Ihr Tagesticket für nur 60 € und sparen Sie 18 € vom Originalpreis.
Jetzt Ticket sichern!
Im Online-Ticketshop der Messe Düsseldorf:

top-hair-international.de/tickets

Noch Fragen zu den Tickets?
Ticketshop 
0049 (0) 211 4560 - 7600 
ticket@messe-duesseldorf.de

Der perfekte Geschenktipp
Machen Sie sich, Kolleg*innen oder dem Team eine Freude und verschenken Sie zu Weihnachten Messetickets: Fortbildung, Business & Unterhaltung.
Genießen Sie gemeinsam die faszinierende Welt der Coiffeurbranche und profitieren Sie vom Input auf den Show-, Kongress- und Workshopbühnen.

Wir wünschen Ihnen ein wunderschönes Fest und freuen uns  auf ein Wiedersehen am 23.  un 24. März 2024 auf der  TOP HAIR Messe in Düsseldorf. Save OUR date!

Ihr TOP HAIR TEAM

Unsere Top-Referenten liefern wertvolle Impulse und Inspiration für Ihren Salonalltag. Das hochkarätige Kongress-Programm - alle Vorträge - sind im Ticketpreis der TOP HAIR Messe enthalten.

Kongress
Samstag, 23. März 2024
Sonntag, 24. Märzl 2024
Halle 16

 

Warum lohnt es sich, beim Wettbewerb TOP Salon mitzumachen?

Der grösste Nutzen entsteht für alle Teilnehmer*innen bereits in der Bewerbungsphase: Für eine gelungene, schlüssige Präsentation seines Betriebs in Wort und Bild muss man sich zuerst über seine Identität, Ausrichtung und Strukturen klar werden, seine Regeln formulieren und noch vieles mehr. Damit erstellen Sie sich beispielsweise für künftige Bewerbungsgespräche oder Werbemaßnahmen ein nachhaltiges Konzept und decken Stärken und Schwächen Ihres Unternehmnes auf.

Schaffen Sie es mit Ihrer Bewerbung auf den Tisch der Jury, können Sie diesen Erfolg bereits zur Vermaktung nutzen. Und zwar nicht nur in Richtung Kundenwerbung, auch potentielle Bewerber kann man mit einer solchen Auszeichnung auf sich aufmerksam machen. 

Erreichen Sie dann sogar das Finale, sind also Teil der TOP 15, erhalten Sie:

  • eine hochwertige Urkunde "Best 15" für Ihren Salon
  • eine Presemitteilung zur Verteilung an die lokale Presse
  • ein digitales Marketing-Paket mit Bannern, Logos, etc.
  • kostenlose Tagestickets für den Samstag der TOP HAIR Messe für Ihr gesamtes Team
  • im Anschluss an die Preisverleihung den vollständigen Testkundenbericht als kostenlose Unternehmensanalyse
  • Aufnahme im "Club der Besten", dem exklusiven Netzwerk aus ehemaligen Finalisten, das sich einmal im Jahr trifft

Damit können Sie in Presse und Ihren sozialen Medien kräftig auf Ihren Erfolg aufmerksam machen und für stolze Kund*innen und Mitarbeiter*innen sorgen, Stadtgespräch werden und vieles andere mehr.

Markus Herrmann >< Foto: Mario Nägler

Markus Herrmann

Markus Herrmann ist der Kopf der Intercoiffure Deutschland: Als ICD-Präsident und Geschäftsführer steht er der Vereinigung namhafter Friseurunternehmer*innen vor. Gemeinsam mit seiner Frau betreibt er zwei Salons und ein Zweithaarstudio im oberschwäbischen Ravensburg.

Kategorie Best Practice:

 
Eileen Ege Friseure Biberach
empl.friseureGlonn
Von Trentini FriseureWiesbaden

Kategorie Design:

 
4 secretsMünchen
Hairstyle LenaMemmingen
Intercoiffure Madlen WenerskiDresden

Kategorie Digital Business:

 
Maximilian Meyer – Hair & Beauty ExpertsUnterhaching
SenseasonRegensburg
Super CutHalle

Kategorie Eco Future:

 
Fuchs HairteamLuzern (CH)
Gesunde Haare Zero WasteDresden
Haar & Beauty Zauber by ute bergHattingen

Kategorie Employer:   

 
Beautypark Sylke BahrenburgHellwege
empl.friseureGlonn
SALON SchwetzingenSchwetzingen
  • 4 secrets, München
  • Alena Hackenberg Hairstylistin, Gersthofen
  • Aus der Wieschen Friseur & Kosmetik*, Münster
  • Beautypark Sylke Bahrenburg *, Hellwege
  • Catherine, Salon Coiffure et Cosmetique*, Stuttgart
  • Coiffeur Engin Mert, Lenzburg (CH)
  • Dashi Krasnici*, Düsseldorf
  • derthaler - kopfsache, Mieming (A)
  • Director‘s Cut Intercoiffure*, Dresden
  • Eileen Ege Friseure, Biberach
  • Engel Haar Design*, Murnau
  • empl.friseure *, Glonn
  • Friseur Marina, Laßnitzhöhe (A)
  • Friseurteam Elisabeth, Germering
  • Fuchs Hairteam, Luzern (CH) 
  • Gesunde Haare Zero Waste, Dresden
  • Georgios Stylisten, Berlin
  • Haar & Beauty Zauber by ute berg *, Hattingen
  • Hairstyle Lena, Memmingen
  • Holmhey Modefrisuren, Ingolstadt
  • Inga Holtz, Ribnitz-Damgarten
  • Intercoiffure Kosmetik Holliger, Seengen (CH)
  • Intercoiffure Madlen Wenerski, Dresden
  • Marcel Rosenauer Friseure, Schwäbisch Hall
  • Maximilian Meyer - Hair & Beauty Experts *, Unterhaching
  • Meyer - einfach schön, Hünxe
  • Morante Hair Gmbh Intercoiffure*, Essen
  • SALON Schwetzingen, Schwetzingen
  • Senseason, Regensburg
  • Super Cut, Halle
  • The Green Room, Krefeld
  • Von Trentini Friseure, Wiesbaden

Messe-Infos:

Öffnungszeiten
Samstag, 23. März 2024: 12 Uhr – 20 Uhr
Einlass bis 19 Uhr, anschließend große Show & Party
Sonntag, 24. März 2024: 9 Uhr – 18 Uhr

Veranstaltungsort
Messe Düsseldorf GmbH   
Stockumer Kirchstraße 61   40474 Düsseldorf

Tickets ab Dezember
im Ticketshop 
0049 (0) 211 4560 - 7600 
ticket@messe-duesseldorf.de

 

Was muss man beim Erstellen der Bewerbungsmappe beachten?

Die Bewerbung sollte eine Visitenkarte des Salons sein. Ein schön gebundenes Buch oder eine sorgfältig aufbereitete Unternehmenspräsentation zieht mehr positive Blicke auf sich, als eine lose Blattsammlung.

Wenn Ihr Salon eine eigene CI hat, eine Corporate Identity, sollten Sie dieses auch in der Bewerbung zeigen. Ein optischer „Roter Faden“ ist ein Merkmal von Professionalität.

Mandy van den Bosch-Macri

Die Friseurunternehmerin ist eine echte Powerfrau und betreibt mit ihrem Mann Pietro in Mannheim den Salon P.A.M. Hair style und das P.A.M.-College. Für Redken ist sie auf allen Bühnen dieser Welt unterwegs.

Wer in der jeweiligen Kategorie den begehrten Pokal letztendlich mit nach Hause nehmen darf, erfahren alle Teams bei der grossen Preisverleihung im Rahmen der TOP HAIR in Düsseldorf am 23. März 2024!

Wer den Pokal am Ende mit nach Hause nehmen und sich TOP Salon 2024 nennen darf, erfahren Sie auf der TOP HAIR in Düsseldorf am 23. März 2024.

Christoph Filser - Digitalexperte und Friseurunternehmer
„Keine Panik! Ein digitaler Salon beißt nicht.“
Erfolgreich und effizient im Online-Zeitalter - auch als Friseur. 

Dieser Vortrag vom „Insta-Friseur“ ist der Startschuss und die Inspiration für alle, die ihre Salonabläufe modernisieren und effizienter gestalten möchten. Denn Christoph Filser beweist, dass der Einsatz digitaler Werkzeuge nicht nur das Kundenerlebnis verbessern kann, sondern auch zu einer nachhaltigeren und profitableren Geschäftsführung führt.
Mehr Infos gibt es hier:

Christoph Filser >< Foto: @moritz.taylor

Vergessen Sie bei physischen Mappen oder Büchern auch nicht die Haptik: ungewöhnliche Materialien und hochwertiges Papier erwecken Aufmerksamkeit.

Gleiches gilt natürlich für digital eingereichte Bewerbungen: Ein strukturiertes Webportfolio oder eine klar gegliederte PowerPoint-PDF, verschafft den Juroren einen idealen Einblick.

Weniger ist häufg mehr. Nutzen Sie nicht zu viele unterschiedliche Materialien und grafsche Elemente. Diese können den Leser von der eigentlichen Botschaft ablenken. Konzentrieren Sie sich immer auf das Wesentliche und begründen Sie sachlich, warum genau SIE ein TOP Salon sind!

Lose Blätter, einzelne Dateien, zu große Datemmengen im falschen Format, unsortiert und nicht ordentlich benannt sind ein Ausschlusskriterium und werden gar nicht erst zugelassen.

Beachten Sie den Schwerpunkt ihrer Bewerbung. Wenn Sie sich beispielsweise in der Kategorie Design bewerben, ist ein schön bebilderter Rundgang durch den Salon natürlich sinnvoll. Allerdings ist es genauso wichtig, dass Sie Ihr Raumgestaltungskozept und den Nutzen für Mitarbeiter*innen und Kund*innen verständlich erklären.

Denise Bredtmann >< Foto: Jens Großmann

Denise Bredtmann

Friseurin Denise Bredtmann liebt es, ihr Wissen zum Thema Hochstecken weiterzugeben. Mit dem Gryvvel hat sie ein exklusives Haartool erfunden, das Friseur*innen und Kund*innen neue Styling-Möglichkeiten eröffnet. Sie betreibt mit ihrem Mann zwei Salons in Wuppertal und ist Stylistin der Stars bei der RTL-Tanzshow "Let's dance".

Peter Gress - Friseurunternehmer
KI im Friseurmarketing.
Texte, Bilder, Videos, Avatare - wie hilft uns das?

Künstliche Intelligenz (KI) hält Einzug in die Friseurbranche. Immer mehr Salons setzen auf intelligente Technologien, um ihr Marketing zu optimieren, Kunden besser zu verstehen und gezielter anzusprechen. Aber wie funktioniert das genau? Welche Tools gibt es, welche sind sinnvoll und wie können sie helfen? Und welche Herausforderungen gilt es zu meistern? Mehr Infos gibt es hier.

Peter Gress >< Foto: Philip Vogt

Wie wichtig sind Bilder für die Bewerbung?

Qualitativ hochwertige, scharfe und zeitgemäße Fotos sind sehr wichtig! Die Bilder müssen eine gewisse Dateigröße haben. Handyfotos sind ungeeignet für eine qualitativ hochwertige Verwendung, egal ob gedruckt oder digital eingebunden.

Aktuelle, professionell erstellte Salonfotos können Sie nicht nur kurzfristig für die TOP Salon-Bewerbung nutzen, sondern auch langfristig für Ihre Homepage und gedruckte Salon-Broschüren, Visitenkarten, Flyer oder Preislisten.

Bei digitalen Bewerbungen kann man natürlich auch Filmmaterial einsenden. Hier sollte man neben der maximalen Dateigröße von 50 MB auch auf eine angemessene Länge achten, also nicht länger als ein paar Minuten, und natürlich ebenfalls auf eine professionelle Umsetzung. Das gilt für Bild und Ton.

Sind handschriftlich erstellte Mappen oder Ordner zulässig?

Ja, aber: In diesem Fall ist es sehr wichtig, dass die Mappe trotzdem hochwertig und sauber verarbeitet ist und auch wiederholtem Durchblättern standhält. Die Handschrift sollte schön und gut lesbar sein. Ansonsten besser darauf verzichten.

Allgemeine Gestaltungstipps für die TOP Salon-Bewerbung

Die richtige Textlänge: In der Kürze liegt die Würze! Helfen Sie der Jury mit kurzen, inhaltlich auf den Punkt gebrachten Texten.

Bilder beschreiben: Eine Aufnahme eines schönen Details im Salon ist toll. Erschließt sich dem Betrachter aber direkt, was er auf dem Bild sieht? Ein paar Worte dazu können sehr hilfreich sein.

Schrift und Lesbarkeit: Die Schrift sollte nicht zu klein sein. Wählen Sie eine gut lesbare Schriftart und bleiben Sie dabei. Wichtige Dinge können gefettet oder unterstrichen werden. Achten Sie auf den Hintergrund: Die Schrift muss immer gut lesbar sein.

Rebecca Kandler

Seit mehr als 25 Jahren ist Rebecca Kandler der Friseurbranche fest verbunden: Als Chefredakteurin der TOP HAIR entwickelt sie nicht nur die Fachzeitschrift weiter, sondern auch die größte Friseur-Fachmessen Europas, die TOP HAIR Messe Düsseldorf.

Zita Langenstein – „Zita the Butler“
DIENEN MACHT GLÜCKLICH
Servicequalität aus der Sicht eines Butlers

Erfahren Sie von einer echten Butlerin, die regelmäßig im Buckingham Palace arbeitet, was Dienen überhaupt heißt, wieso  zwei Drittel der Kunden nach dem ersten Kontakt dem Unternehmen den Rücken zukehren und ob Sie selbst ein guter Dienstleister sind. Freuen Sie sich auf einen realistischen, amüsanten und selbstverständlich service-orientierten Vortrag
Mehr Infos gibt es hier:

Zita Langenstein, Foto: www.geri-krischker-fotograf.com

Was hat es mit den Testkund*innen auf sich?

Alle 15 nominierten Salons werden nach der Nominierung durch die Jury von anonymen Testkund*innen geprüft. Dies sind professionelle Salontester*innen, die anhand eines Fragenkatalogs ein sehr genaues und umfassendes Bild des Salons erstellen, nicht nur der erhaltenen Dienstleistung. Der Besuch findet zwischen Ende Oktober und Mitte Januar statt und muss von den Salons eingeplant werden. Alle Finalisten erhalten nach der Preisverleihung Einsicht in diese Bewertung. Damit erhalten Sie im Prinzip eine kostenlose Unternehmensanalyse.

Macht es Sinn, sich mehrere Jahre nacheinander zu bewerben?

In jedem Fall! Es ist nicht unüblich, dass Sieger*innen und Nominierte sich mehrmals und auch in verschiedenen Kategorien beworben haben. Natürlich gibt es auch wunderbare Beispiele, wo Salons es direkt beim ersten Mal ins Finale geschafft haben.

Im Oktober kommt die Jury zusammen und wird in fünf Kategorien jeweils drei Salons nominieren. Wer sich dann gegen die Konkurrenz durchsetzen kann und sich TOP Salon 2024 nennen darf, erfahren Sie live bei der TOP Salon-Preisverleihung auf der TOP HAIR in Düsseldorf am Samstag, 23. März 2024.

GRENZENLOS!
Maher Aslan, Hussein Saleh und Robert Zimmermann

Miteinander und nicht gegeneinander!
Ein Aufruf an die Friseurbranche.

Maher Aslan, Robert Zimmermann und Hussein Saleh sehen die GRENZENLOSe Gemeinschaft als Schlüssel zur Überwindung branchenweiter Herausforderungen. Auf dem TOP HAIR Kongress 2024 werden die drei umtriebigen Friseure gemeinsam überzeugend zeigen, wie ein stärkeres Community-Gefühl und Zusammenhalt die Branche revolutionieren können.  Mehr Infos gibt es hier.

Was kostet die Teilnahme am TOP Salon Wettbewerb?

Die Teilnahme am Wettbewerb ist gebührenfrei. Natürlich sollten Sie aber trotzdem ein Invest einplanen: Neben der Zeit, die die Vorbereitung und Erstellung der Bewerbungsunterlagen in Anspruch nimmt, kommen gegebenfalls Kosten für Fotoshootings, Grafik-Dienstleister und/oder Druckkosten auf Sie zu. 

Sollten Sie dann zu den 15 glücklichen Nominierten gehören, erhalten Sie für Ihr Team Tages-Eintrittskarten für den Samstag zur Messe. Allerdings müssen Sie die Anreise und etwaige Übernachtungskosten selbst tragen.

Nicole Kremer – Personalberaterin 
David Schwarz (Friseurunternehmer & TOP Salon Gewinner)

WIE FINDE ICH BLOß NEUE, GUTE LEUTE? 
Recruiting Compass - Wie Du heutzutage als Friseurunternehmer erfolgreich neue Mitarbeitende rekrutierst!

Nicole Kremerund David Schwarz (erfolgreicher Friseurunternehmer und Gewinner des TOP Salon Employer Awards 2023) zeigen u.a. auf, wie Sie Schritt für Schritt ein erfolgreiches Employer Brandingn aufbauen oder mit Social Media Recruiting neue Mitarbeitende auf sich aufmerksam machen. Praxisnah & nachvollziehbar! Mehr Infos gibt es hier.

Sie wollen TOP Salon 2024 werden? Dann machen Sie mit!

Hier geht's zum offiziellen Fragebogen!

Heiko Schneider - Friseurunternehmer 
Keine Angst vor Kontrollverlust!
Und plötzlich wird es leicht, gewinne Zeit für Dich. Auch Du kannst es!

"New Work" - die neue Arbeitswelt - bringt viel Unsicherheit. Friseurunternehmer Heiko Schneider kennt die Nöte der Friseur*innen und zeigt in seinem Kongressvortrag auf der TOP HAIR Messe am 23. und 24. März 2024 neue Wege der Zusammenarbeit und Organisationsform auf.
Mehr Infos gibt es auf: 

Heiko Schneider >< Foto: André Wirsig

Thomas Langer – der Friseurfreund
PreisMut statt PreisWut!
Wir sind es wert?!      

Thomas Langer ist Unternehmensbegleiter für Friseurunternehmen - mit über 20 Jahren Erfahrung als Friseur, Salonleiter, Fachtrainer, Qualitätsentwickler, Betriebswirt, Führungskraft und Coach. Er liebt und lebt die Friseurwelt und unterstützt die Branche nicht nur mit seinem Know-how, sondern auch mit seinem Herzen..Mehr Infos gibt es hier.

Thomas Langer >< Foto: Tom Thiel

HAIR HELP the Oceans - Emidio Gaudioso
Haare retten Meere - gemeinsam sammeln für Nachhaltigkeit und gegen Umweltverschmutzung.

HAIR HELP the Oceans sammelt mit Friseuren Haare für nachhaltige Lösungen in der Reinigung von Ozeanen und Gewässern. Auf der TOP HAIR Messe wird Emidio Gaudioso dieses spannende Unternehmen vorstellen und gemeinsam mit Akteur*innen auf sämtlichen Bühnen Haare sammeln. ROCK YOUR HEAD for the Oceans! Mehr Infos gibt es hier.

Emidio Gaudioso >< Foto: Michael Werk

Dominik und Jörn Musti
Wirtschaftlicher Erfolg mit System      

Die Friseurunternehmer und Trendsetter Dominik und Jörn Musti geben Salonimpulse und zeigen, wie Sie mit systematischem Arbeiten mehr Umsatz generieren und dadurch den Salon zum Erfolg führen.Mehr Infos gibt es hier.

Elke Rahmann und Prof. Dr. Dr. Fred Harms
Dipl.-Ökonomin
 & Präventivmediziner
Schönheit kommt von innen: Mikronährstoffe im Salon – Modetrend oder Zukunftskonzept?

Mit organischer „Haargesundheit von innen“ Kunden begeistern und Zusatzgeschäft im Salon nachhaltig auszubauen!

Elke Rahmann >< Foto: Maigut Fotografie

Prof. Dr. Dr. Fred Harms, Präventivmediziner der Sigmund-Freud-Universität Wien, und Dipl.-Ökonomin Elke Rahmann erläutern auf dem TOP HAIR-Kongress am 24. März 2024 was jeder Friseur zum Thema organischer „Haargesundheit von innen“ wissen muss, wie man damit Kunden begeistern und ein Zusatzgeschäft im Salon nachhaltig ausbauen kann.
Mehr Infos gibt es auf:​​​​​​​

Prof. Dr. Fred Harms >< Foto: Johannes Diboky

Messe-Infos:

Öffnungszeiten
Samstag, 23. März 2024: 12 Uhr – 20 Uhr
Einlass bis 19 Uhr, anschließend große Show & Party
Sonntag, 24. März 2024: 9 Uhr – 18 Uhr

Veranstaltungsort
Messe Düsseldorf GmbH   
Stockumer Kirchstraße 61   40474 Düsseldorf

Tickets ab Dezember
im Ticketshop 
0049 (0) 211 4560 - 7600 
ticket@messe-duesseldorf.de